• SCHWEDISCHER DEATH METAL
Daniel Eckeroth
Mitte der 1980er Jahre kam in Schwedens Klein- und Vorstädten eine kleine Underground-Bewegung zum Vorschein. Eine Handvoll rastloser Jugendlicher suchte nach möglichst extremer Musik, und ein Netzwerk von Tapetradern wuchs. Schließlich griffen diese Jugendlichen selbst zu Instrumenten und erschufen das, was binnen weniger Jahre die Welt der extremen Musik beherrschen sollte - schwedischer Death Metal.In seinem rund 500 Seiten umfassenden Buch “Schwedischer Death Metal” erzählt Daniel Ekeroth nun die unglaubliche Geschichte eines der extremsten Auswüchse des Heavy-Metal-Genres. Ferner enthält das Buch ein umfassendes Lexikon schwedischer Death-Metal-Bands (über 900 Einträge) und Fanzines sowie eine Unmenge an rarem Bildmaterial. Rund 30 der wichtigsten Szenepersönlichkeiten wurden eigens interviewt, und einige ihrer Anekdoten sind so wild wie die Musik selbst. Dennoch bleibt die Musik immer im Brennpunkt der Recherchen, ist doch die phantastische Musik die größte Errungenschaft der schwedischen Death-Metal-Bewegung.

Medienzitate:
“Ein absoluter Klassiker mit Kult-Potenzial!”
(Metal Hammer)
“Das verschwenderisch bebilderte Werk schlicht und ergreifend die (schwarze) Bibel für Death Metaller und solche, die es werden wollen.” (Legacy)
“‘Schwedischer Death Metal’ ist bereits heute ein Klassiker. Generationen von Metal-Fans werden auf das Buch als Standardwerk zurückgreifen.” (Rock Hard)

500 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag

+ Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen

SCHWEDISCHER DEATH METAL

  • Artikelnr. 539
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 24,95€

  • Netto 23,32€